Holzofen


Unser kachelofenartiger Holzofen ist weder Spielzeug noch Müllverbrennungsanlage! 


Eine Nutzung ist nur dann gestattet, wenn ihr euch bzgl „Heizen mit Holz im Grundofen“ AUSKENNT(!) und wenn ihr alle Bedienungshinweise (vgl Buch & Broschüre im Regal) beachtet. Erst-Infos, deren Lesen aber keinesfalls zur Benutzung des Holzofen berechtigt, könnt ihr hier finden. 


Leider zeigt unser Ofen inzwischen Gebrausspuren, welche auf eine völlig unsachgemäße Handhabung durch Ignoranten und\oder Sich-Selbst-Überschätzer hinweisen. Bitte, reiht euch hier NICHT ein!!


Bei falscher oder unsachgemäßer Handhabung besteht erhebliche Vergiftungsgefahr bis hin zu LEBENSGEFAHR!!  


Auch gab es schon Ignoranten, welche dem Ofen mit dem Staubsauger auf die Pelle gerückt sind: Bitte KEINE(!) Asche entnehmen! Weil das Grund-Feuer immer „in der Asche“ gehalten werden muß! Die Asche von 1 oder 2 kompletten Holzfeuer-Jahren kann und soll IM OFEN verbleiben!


Unser Holzofen\ Grundofen stellt die zeitgemäße Form des Bodenfeuers dar, welches ja ua maßgeblich dabei mitgewirkt hat, dass der Mensch vor ca 5 Millionen Jahren zum Menschen wurde. Bei der eventuellen Nutzung unseres Holzofens seht euch bitte in dieser Tradition! Und es ist mit Sicherheit die größere Leistung, vom Holzofen die Finger zu lassen, wenn ihr euch bisher nicht mit soetwas ausgiebig befasst habt, als im Hoppla-Hopp sich, seine Angehörigen und den Holzofen zu ruinieren. Auch wenn euch dabei ua die exorbitante Pizza, die "gepresste Gans" und das Erlebnis "Feuer im Haus" entgehen...


Wir wünschen euch einen angenehmen Aufenthalt in unserer "Hütte", ein gutes Verhältnis zu unserem Holzofen und eine gute Zeit in Mittenwald, in Bayern und in Tirol!


Beste Grüße von unterwegs,

Rudel und Peggie